Speechmike + und es wart nicht hell

SpeechMike, SpeechMike Air und Software

Speechmike + und es wart nicht hell

Beitragvon ssalzmann am Fr 23. Mär 2012, 15:00

Hallo liebe Forenbesucher.
Ich weiß, dass es ein viel diskutiertes Thema ist, aber hat jemand von Euch vielleicht herausgefunden:
warum die Diktat-Anzeigelampe des Speechmike manchmal einfach nicht angeht, obgleich die Aufnahmefunktionalität und auch alle anderen Funktionstasten des „Knochens“ funktionieren?
Wäre hier über positive Antworten sehr erfreut.
Ja, ich habe verschiedenste PDCC Versionen getestet.
Ja, dem Virenscanner wurde unter Strafe verboten die PDCC.exe anzurühren.
ssalzmann
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 14:12

Re: Speechmike + und es wart nicht hell

Beitragvon Stephan Küpper am Mo 26. Mär 2012, 09:57

Hallo Stefan,

Wenn das Philips Device Control Center verwendet wird, gibt es dort auf der „gelben“ Registerkarte einige Möglichkeiten, das Verhalten des Philips SpeechMike mit Dragon zu regeln, die sich möglicherweise auch auf die Lampe auswirken – so weit ich weiß, macht sich das aber nur so bemerkbar, dass die Lampe entweder nicht ausgeht, wenn Dragon noch läuft, oder (häufiger) schon mal ausgeht, während Dragon noch erkennt. Das hängt damit zusammen, dass die Lampe anzeigen soll, ob das Mikrofon gerade Ton aufnimmt oder nicht, und dass es verschiedene Optionen gibt, die das Mikrofon schonmal stumm schalten, während Dragon noch die letzte aufgenommene Phrase zu Ende umsetzt und in den Text schreibt, was bekanntermaßen gelegentlich ein paar Sekunden dauert.

Sinn von dat janze: Während Dragon seiner Arbeit fertig macht, soll kein weiteres Geräusch aufgenommen werden, um die Spracherkennung nicht zu stören.

Hier hilft Experimentieren mit den verschiedenen Haken weiter.

Wie genau sieht denn der Anwendungsfall aus? SpeechMike mit Spracherkennung oder mit einer Diktatsoftware? Werden die Events, die vom Mikrofon kommen, korrekt erkannt (ebenfalls im PDCC zu sehen)?

Viele Grüße, Stephan Küpper
Support-Regel Nr. 1: schildern Sie ein Problem so, als ob Sie einem Blinden die Mona Lisa beschreiben würden!
Stephan Küpper
Administrator
 
Beiträge: 108
Registriert: Do 20. Okt 2011, 15:28
Wohnort: Erkrath


Zurück zu PHILIPS SpeechMike

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast