[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4586: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3765)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4588: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3765)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4589: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3765)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4590: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3765)
immer-eine-nuance-besser.de • Thema anzeigen - Einbindung in Turbomed


Einbindung in Turbomed

Einbindung in Turbomed

Beitragvon elke am Mo 5. Mär 2012, 11:48

Hat jemand Erfahrung mit der Einbindung Dragon Medical in Turbomed?
Folgendes passiert: Wenn Medical geöffnet ist, werden die Platzhalter in
Turbomed-Word nicht ausgefüllt. Woran kann das liegen? Wer kann mir helfen?
elke
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 11:35

Re: Einbindung in Turbomed

Beitragvon dsk am Di 6. Mär 2012, 10:08

Also aus der Frage werde ich nicht schlau – was passiert denn überhaupt genau bzw. was passiert nicht?

Dragon und TurboMed läuft in der Regel reibungslos zusammen (außer natürlich Professional 11.5 und höher).

-dsk
dsk
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 14:32

Re: Einbindung in Turbomed

Beitragvon Stephan Küpper am Di 6. Mär 2012, 10:34

Support-Regel Nr. 1: schildern Sie ein Problem so, als ob Sie einem Blinden die Mona Lisa beschreiben würden!
Stephan Küpper
Administrator
 
Beiträge: 108
Registriert: Do 20. Okt 2011, 15:28
Wohnort: Erkrath

Re: Einbindung in Turbomed

Beitragvon Stephan Küpper am Di 20. Mär 2012, 16:55

Update, nachdem ich heute selber mit dem Kunden gesprochen habe:

Verwendet wird die aktuelle Version von TurboMed 12.1.1.20.67, Dragon Medical 11 und Word 2002. Das Problem besteht nur dann, wenn über die so genannte Komplexsteuerung aus TurboMed heraus ein Brief geöffnet werden soll. In diesem Falle verhindert das Dragon NaturallySpeaking-Add-In für Microsoft Word (die dgnword.dll), dass die Felder der Word-Vorlage korrekt ausgefüllt werden, und die Platzhalter bleiben stehen.

Wenn ich das Add-In deaktiviere, werden die Felder auch bei gestartetem Dragon NaturallySpeaking korrekt ausgeführt, dann ist aber kein Diktat mehr nach Microsoft Word möglich - also keine Lösung. Das Diktierfenster ist ebenfalls keine Lösung.

Interessanterweise funktioniert umgekehrt alles – wenn aus Microsoft Word heraus die Daten aus TurboMed gezogen werden, funktioniert Dragon wunderbar. Nur wenn TurboMed die Daten nach Microsoft Word schiebt, kommt es zu Problemen.

Das TurboMed Add-In nach Microsoft Word haben wir ebenfalls versucht zu deaktivieren, aber ohne positives Ergebnis.

Nochmal: Wer hat eine Idee?

Viele Grüße, Stephan Küpper
Support-Regel Nr. 1: schildern Sie ein Problem so, als ob Sie einem Blinden die Mona Lisa beschreiben würden!
Stephan Küpper
Administrator
 
Beiträge: 108
Registriert: Do 20. Okt 2011, 15:28
Wohnort: Erkrath

Re: Einbindung in Turbomed

Beitragvon Dieter_R am Di 20. Mär 2012, 17:27

Hallo.

Ich weiß, normalerweise mag ich solche Antworten auch nicht aber: ich empfehle ein Upgrade von Word 2002 auf mindestens Version 2007. Das Problem tritt mit der neuen Version nicht mehr auf, so meine Erfahrung bei meinen letzten 4 Turbomedkunden. Die diktieren alle mit Word 2007 oder höher.

HopeThisHelps

Dieter
Dieter_R
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 14:21

Re: Einbindung in Turbomed

Beitragvon EdgeTech am Mi 21. Mär 2012, 09:55

Word XP (2002) hatte so seine Probleme bei der Sicherheit. Hier könnte das Problem liegen wenn beide Anwendungen parallel laufen. Bitte prüfen in "Extras-Optionen" Register "Sicherheit" Die Sicherheitsstufe auf "niedrig" stellen. Im Register "Vertrauenswürdige Quellen" bitte aktivieren "Allen Add-Ins und Vorlagen vertrauen" und "Zugriff auf VB-Projekt vertrauen.
EdgeTech
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 12:44
Wohnort: St. Wolfgang bei München

Re: Einbindung in Turbomed

Beitragvon elke am Mi 21. Mär 2012, 11:18

Hallo Katrin, hallo Dieter, vielen Dank für die Antworten. Ich werde zuerst die Tips von Katrin ausprobieren. sollten diese nicht funktionieren, werde ich dem Kunden empfehlen auf eine neuere Windows-Version up-zu-daten.
Auf jeden Fall werde ich Euch informieren welche Version funktioniert hat. Nachmals Danke. Liebe Grüße Elke.
elke
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 11:35

Re: Einbindung in Turbomed

Beitragvon elke am Do 22. Mär 2012, 15:14

Heute war ich bei dem Arzt und habe in Word XP die entsprechenden Eintragungen vorgenommen. Leider hat es nicht geholfen. Der Arzt wird nächste Woche Word 2007 installieren und mir dann sofort Bescheid geben ob's funktioniert. Dann werde ich das Ergebnis ebenfalls ins Forum stellen.
Grüße Elke
elke
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 11:35

Re: Einbindung in Turbomed

Beitragvon elke am Fr 23. Mär 2012, 19:41

Heute habe ich folgende Mail erhalten:
Hallo Frau Kaltenbach, Ihr Tip war richtig und es geht jetzt!
Nach Aufspielen von Microsoft Office/Word 2007 mußte ich nur Turbomed updaten, jetzt geht es! Vielen Dank nochmals - und bei Anwendungsfragen zu Dragon melde ich mich dann bei Bedarf, denn jetzt kann ich ja richtig loslegen.
Schönes WE
Auch ich möchte mich nochmals bei Katrin und Dieter bedanken.
elke
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 11:35

Re: Einbindung in Turbomed

Beitragvon Dieter_R am Mo 26. Mär 2012, 17:05

Hallo Elke.

Schön, dass alles geklappt hat.

Bis inklusive Word 2003 hat Turbomed mit dieser unsäglichen TM99.dot gearbeitet. In dieser Vorlage durfte jeder Programmierer, der gerade nichts zu tun hatte, ein bisschen rum werkeln. So machte es den Eindruck.

Mit den neueren Versionen (ab 2007) ist die Schnittstelle komplett neu aufgesetzt worden. Inzwischen ist ein Diktat ohne die unsägliche Problematik (in den früheren Versionen sprang der Cursor auch bei jedem Diktat erstmal ganz an den Anfang des Dokuments) möglich.

HopeThisHelps

Dieter
Dieter_R
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 28. Okt 2011, 14:21


Zurück zu Bug oder Feature?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast